Donnerstag, 29. Februar 2024, Deutschland ist verloren

Miss-Wahlen haben mich noch nie interessiert. Es gibt ja auch weltweit viel zu viele davon. Es ist wie beim Fußball, wo ich mich ab und an bei der Einschätzung ertappe, dass die Sportschau nicht mehr das wichtigste Event am Samstag ist. Ich verpasse schon mal ein Champions-League-Spiel der Bayern, ohne mich hinterher zu ärgern. Auch …

Donnerstag, 29. Februar 2024, Deutschland ist verloren Weiterlesen »

Mittwoch, 28. Februar 2024 3, Drohnenüberflugsaktion gerichtlich gestoppt, Beschluss ist unanfechtbar.

https://www.tagesschau.de/inland/regional/bayern/br-urteil-kommune-darf-nicht-mit-drohnen-gebuehren-ermitteln-100.html Mit unserem Drohnenthema hat es unsere Stadt bis in die Tagesschau gebracht. Der Urteilsspruch des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofes lautet, dass Drohnen nicht zur Ermittlung der Geschosszahlen von Häusern zur Festsetzung von Kanalgebühren fliegen dürfen. Geklagt hatte der Stadtrat Ferdinand Rothkopf (CSU). Er bemängelte, dass er seine ablehnenden Argumente im Neumarkter Stadtrat vorgebracht hätte, aber in …

Mittwoch, 28. Februar 2024 3, Drohnenüberflugsaktion gerichtlich gestoppt, Beschluss ist unanfechtbar. Weiterlesen »

Dienstag, 27. Februar 2024, IT: Mit der KI, das wird noch lustig.

In Zukunft kann jedes Bild, jeder Text, jeder Telefonanruf von einer KI (Künstliche Intelligenz), stammen. Die Hacker sind schon fleißig am Programmieren. Erebos wird real. Das ist der Titel des Buches, geschrieben von Ursula Poznanski, das ich gerade gelesen habe. Kann ich weiterempfehlen. Es wird als Thriller beworben, doch würde ich es eher als Jugendbuch …

Dienstag, 27. Februar 2024, IT: Mit der KI, das wird noch lustig. Weiterlesen »

Dienstag, 27. Februar 2024, Politik: Hoher Krankenstand in der Bundesverwaltung

https://www.pnp.de/nachrichten/politik/im-schnitt-21-7-tage-beschaeftigte-des-bundes-2022-so-lange-krank-gemeldet-wie-noch-nie-15531580 Da hatte ich doch letztens darüber nachgedacht, wie lange ich es in einer Behörde aushalten würde, wenn ich dort beschäftigt wäre. Ich war zu dem Schluss gekommen, dass ich umgehend kündigen müsste. Heute kommt die Passauer Neue Presse mit dem dazu passenden Artikel daher. Der Unterschied zu meiner Logik ist allerdings, dass die Beschäftigten …

Dienstag, 27. Februar 2024, Politik: Hoher Krankenstand in der Bundesverwaltung Weiterlesen »

Sonntag, 25. Februar 2024, Politik: 25.000 Ungelernte sollen nach Deutschland kommen.

Hatten wir das Thema nicht erst? Unser Marcel Fratzscher vom DIW hatte verkündet, dass wir auch niederqualifizierte Arbeitskräfte benötigen. Das klang etwas seltsam, weil wir ja seit Jahren immer nur etwas von Fachrkräftemangel hören. Mein Vorstellungsvermögen ging vor zwei Tagen noch dahin, dass wir unter den 182.000 Afghanen, die bei uns Bürgergeld bekommen, und unter …

Sonntag, 25. Februar 2024, Politik: 25.000 Ungelernte sollen nach Deutschland kommen. Weiterlesen »

Samstag, 24. Februar 2024, Immobilien, SZ-Essay: Oma soll umziehen.

https://www.sueddeutsche.de/projekte/artikel/wirtschaft/immobilien-wohnungstausch-senioren-rentner-grossstaedte-familien-e761900/ Wer über einen SZ-Plus-Zugang verfügt, der kann sich durchlesen, wie ein SZ-Redakteur mit abgeschlossenem Studium der Sozialwissenschaften das Problem des fehlenden Wohnraumes in Deutschland angehen würde. Man könnte jetzt auf die Idee kommen, dass er die Wohnungsbauministerin Geywitz an ihr Versprechen erinnert, jährlich 400.000 Wohnungen zu bauen. Aber weit gefehlt. Die Oma als gesellschaftliches …

Samstag, 24. Februar 2024, Immobilien, SZ-Essay: Oma soll umziehen. Weiterlesen »

Freitag, 23. Frebruar 2024, Politik: Sozialsystem wird schamlos ausgenutzt.

Ein Nigerianer mit deutschem Pass hat für 24 Kinder die Vaterschaft anerkannt. Unterhalt zahlt er nicht, weshalb unser deutsches Sozialsystem aushelfen muss. Die Kosten belaufen sich auf 1,5 Millionen Euro, pro Jahr. Dabei lebt der Mann nicht einmal in Deutschland, sondern in Nigeria. Insgesamt geht es um fast 100 Personen, die auf Grund dieser Trickserei …

Freitag, 23. Frebruar 2024, Politik: Sozialsystem wird schamlos ausgenutzt. Weiterlesen »

23.02.2024, Politik, DIW-Präsident: Bezahlkarte hält indische Programmierer fern.

https://twitter.com/search?q=fratzscher&src=typed_query&f=top Marcel Fratzscher ist Politikberater, Ökonom, Professor für Makroökonomie an der Humboldt-Universität zu Berlin. Zudem ist er der aktuelle Präsident des DIW (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung). In einem Interview fand er die Diskussion rund um die Bezahlkarte „grauenvoll“. Das sehe ich auch so. Nicht diskutieren, sondern ohne wenn und aber einführen. Leider hat Fratzscher es so …

23.02.2024, Politik, DIW-Präsident: Bezahlkarte hält indische Programmierer fern. Weiterlesen »

Donnerstag, 22. Februar 2024, ovb-Berichterstattung, Bau- und Umweltausschuss entscheidet über Firmenerweiterung.

Da tagt der Bauausschuss und segnet bei einer Gegenstimme ein geplantes neues Kühllager einer Neumarkter Firma ab. Dazu lesen wir noch jede Menge über Corona, die Historie der Firma, Produktionsprozesse, Energiekosten, die Schwierigkeiten, Produkte nach England zu exportieren usw. usf. Wenden wir uns nun den Dingen zu, über die der ovb nicht berichtet. Hier eine …

Donnerstag, 22. Februar 2024, ovb-Berichterstattung, Bau- und Umweltausschuss entscheidet über Firmenerweiterung. Weiterlesen »

Dienstag, 20. Februar 2024, Auch das noch: Hormonmilch von Transfrauen für Säuglinge geignet.

Ich hatte bisher angenommen, dass sich der Gender-Blödsinn eher auf Deutschland beschränkt. Jetzt muss ich fesstellen, dass uns England rechts überholt. Die Universitätskliniken Sussex NHS Foundation Trust behaupten doch tatsächlich, dass Hormonmilch transsexueller Frauen für Säuglinge genauso geeignet sei wie Muttermilch. Und ich muss jetzt auch feststellen, dass aus dem Blödsinn ein Wahnsinn geworden ist. …

Dienstag, 20. Februar 2024, Auch das noch: Hormonmilch von Transfrauen für Säuglinge geignet. Weiterlesen »

Nach oben scrollen