Maybrit Illner

Samstag, 16. Februar 2024, Politik, Faeser: Um die Justiz kümmern wir uns.

In der NZZ bringt es Fatina Keilani in ihrer gestrigen Kolumne auf den Punkt, nachdem Keilani bei der Pressekonferenz unserer Innenministerin Faeser und zweier Sicherheitschefs in dieser Woche gut zu gehört hat. Ich fasse Keilanis Schlagworte kurz zusammen: In Deutschland beginne die Herrschaft des Verdachtes. Angriff auf den liberalen Rechtsstaat. Der Staat misstraue seinen Bürgern …

Samstag, 16. Februar 2024, Politik, Faeser: Um die Justiz kümmern wir uns. Weiterlesen »

Samstag, 16. Februar 2024, Politik, Habeck: Alle müssen raus aus ihrer gemütlichen Ecke.

Bei der Leipziger Messe überraschte Habeck gestern mit obiger Aussage und fügte noch hinzu, dass es so nicht weitergehen könne und es mit der Gemütlichkeit vorbei sei. Wie jetzt. Ich soll aus dem mir selbst verordneten Kellerverlies heraus? Weg aus meiner selbstgewählten Einsamkeit? Raus in diese lebensfeindliche Welt mit all diesen Problemen, die ich nicht …

Samstag, 16. Februar 2024, Politik, Habeck: Alle müssen raus aus ihrer gemütlichen Ecke. Weiterlesen »

Montag, 22. Januar 2024, Politik, Eva Quadbeck: Die brauchen Razzien zu Hause.

Da bläst aber jemand zum Sturm. Bei Maybrit Illner (laut Wikipedia Journalistik-Studentin in der „DDR“ von 1984 bis 1988, SED-Mitglied von 1986-1991) hätten bei der Aussage der RND-Chefredakteurin Eva Quadbeck in ihrer Sendung am 18.01.2024 alle Alarmglocken angehen müssen. Diese hatte im Hinblick darauf, dass es für die Medien recht strenge Gesetze im Hinblick darauf, …

Montag, 22. Januar 2024, Politik, Eva Quadbeck: Die brauchen Razzien zu Hause. Weiterlesen »

Nach oben scrollen