Dienstag, 16. Januar 2024: Politik: Remigration ist Unwort des Jahres

Kaum hatte ich mich mit diesem Begriff vor wenigen Tagen ernsthaft auseinandergesetzt – weil ich ihn vorher nicht kannte – schon ist er das Unwort des Jahres. Die Auswahl traf die sprachkritische „Unwort“-Aktion in Marburg. Der Ausdruck werde von Rechtsextremen beschönigend für die Forderung nach Zwangsausweisungen und Deportationen benutzt. Es sei eine Tarnvokabel. So wie …

Dienstag, 16. Januar 2024: Politik: Remigration ist Unwort des Jahres Weiterlesen »