Freitag, 09. Februar 2024, Politik: Stellvertretende SZ-Chefredakteurin gesichert am Leben.

Bei solchen Geschichten muss man damit rechnen, dass es jähe Wendungen gibt, weshalb es ratsam ist, nicht gleich der Erste zu sein, der die Meldung im Netz „raushaut“. Und mit Kommentaren sollte man sich gedulden, auch wenn es beträchtlich in den Fingern juckt. Aber jetzt, wo Frau Alexandra Föderl-Schmid als gesichert lebend betrachtet werden kann, …

Freitag, 09. Februar 2024, Politik: Stellvertretende SZ-Chefredakteurin gesichert am Leben. Weiterlesen »